StartseiteLeistungsspektrumBehandlungsschwerpunkteReisemedizin

Warum ?

Durch eine qualifizierte reisemedizinische Gesundheitsberatung lassen sich viele, zum Teil schwere Reise- und Tropenkrankheiten vermeiden.

Wir erstellen individuell für Sie eine reisemedizinische Empfehlung, die folgendes berücksichtigt:
Reiseländer, Dauer des Aufenthaltes, Reiseplan und –bedingungen, Jahreszeit, Vorerkrankungen und bisherige Medikamenteneinnahme.

Insbesondere sollen folgende Punkte geklärt werden:

Reisetauglichkeit, notwendiger und empfohlener Impfschutz, evtl. Malariaprophylaxe, aktuelle landesspezifische Besonderheiten

Wann ?

Die reisemedizinische Gesundheitsberatung sollte möglichst frühzeitig erfolgen, bei Fernreisen am besten 6-8 Wochen vor geplanter Abreise. So lässt sich insbesondere der Impfschutz noch vervollständigen.
Allerdings lassen sich auch in letzter Minute („Last-Minute“) oft noch sinnvolle Maßnahmen ergreifen.

Wie ?

Vereinbaren Sie in der Anmeldung einen Termin für die Beratung. Sie erhalten dort auch einen Fragebogen zu wichtigen Fragen im Zusammenhang mit der Reise; diesen sollten Sie uns einige Tage vor dem Termin zur Vorbereitung der Beratung, möglichst vollständig ausgefüllt, wieder zur Verfügung stellen (in der Anmeldung abgeben oder per FAX senden).

Den Fragebogen können Sie auch vorab hier downloaden [9 KB] !

Bitte bringen Sie unbedingt Ihren Impfausweis mit!

Mit welchen Kosten muss ich rechnen ?

Erfreulicherweise übernehmen seit Kurzem einige Krankenkassen ganz oder anteilig die Kosten für typische Reiseimpfungen und zum Teil auch die Malariaprophylaxe. Da jede Kasse andere Bestimmungen hat, sollten Sie sich gezielt bei Ihrer Krankenkasse informieren.
Die Kosten für die Impfungen schwanken stark, je nach Impfstoff und Anzahl der notwendigen Impfungen.

Die wichtigste Leistung allerdings, nämlich die individuelle reisemedizinische Beratung durch einen entsprechend qualifizierten Arzt werden nicht übernommen und müssen vom Reisenden selbst getragen werden.

Die Kosten für die ärztlichen Gebühren und die einzelnen Impfungen können Sie einer in der Anmeldung erhältlichen Übersicht entnehmen.

Zur Startseite

Impressum